Brady

Rasse: Mittelgroßer Mischling 
Größe: 58 cm Länge: 56 cm
Geschlecht: Männlich 
Alter: 8 Jahre
Kastriert: ✔️ 
Geimpft: ✔️ 
Mikrochip: ✔️ 
Kinderfreundlich: ✔️
Hundefreundlich: ✔️ 
Katzenfreundlich: ✔️ 

Brady wurde 2015 aus dem öffentlichen Tierheim (Tötungsstation) gerettet. Kurze Zeit darauf wurde er in Deutschland adoptiert. Leider hat seine Adoption, ohne Verschulden von Brady, nicht geklappt und er kehrte nach Rumänien zurück, was zu dieser Zeit die beste Option für ihn war. Wenn er jemanden mag, ist Brady ein richtiger Kuschelbär. Das auffälligste an Brady ist, dass er einfach nur geliebt werden möchte. Er mag das Leben im Zwinger überhaupt nicht und hat sich im Laufe der Zeit etwas zurückgezogen. Er kann ein wenig zurückhaltend sein, wenn er neue Leute trifft, aber für ein bisschen Aufmerksamkeit und natürlich Leckereien taut er sehr schnell auf.
Brady muss die Freuden des Lebens in seinem neuen Zuhause neu kennenlernen. Er braucht einen geduldigen Adoptant, der ihm Zeit lässt, seine neue Familie kennenzulernen, sich in seinem neuen Zuhause einzugewöhnen und in einen geregelten Tagesablauf einzusteigen. Leider wurde ihm dies während seiner Zeit in Deutschland nicht gewährt und er geriet in einige schwierige Situationen, die sich auf sein Selbstvertrauen und allgemein auf neue Menschen auswirkten. 

Brady liebt es, mit anderen Hunden zusammen zu sein. Deshalb würden wir ihn gerne bei einer Familie unterbringen, die bereits einen Hund hat. Es muss aber der richtige Hund sein. Ein zurückhaltender, nicht zu dominanter Rüde oder eine Hündin wären ideal. Brady hat keine Probleme mit Katzen. Solange er sich zusammen mit anderen Hunden sicher fühlt, ist er wirklich ein großartiger Allrounder. Wie bei allen unseren Hunden, müssen Kinder ihm Zeit lassen, sich an sie zu gewöhnen und jederzeit den Raum und die Grenzen respektieren können, die ein Hund benötigt. Deshalb würden wir ein Zuhause mit älteren Kindern bevorzugen.

Brady lebt zurzeit im Freien in unserem neuen Tierheim, hat sich aber schon in einer häuslichen Umgebung aufgehalten. Er war sehr sauber, so dass wir nach einer Eingewöhnungsphase da keine Schwierigkeiten erwarten, dass er zu diesem Verhalten zurückfindet. Er kann auch gut mit einem Geschirr und an einer Leine gehen. Wer ihn adoptiert, muss jedoch bereit und gewillt sein, weiter daran zu arbeiten. Brady wird in der Hundeschule brillant abschneiden. Wir wissen, dass er seine grundlegenden Befehle schnell erlernen wird und fast alles für Essen und Zuwendung tun wird. Eine gelungene Kombination für das Hundetraining.

Brady braucht nur seine Chance, sich niederzulassen und von seiner eigenen Familie geliebt zu werden. Wenn du Brady adoptieren möchtest, wende dich bitte an Katharina Wrazidlo.