Cora

Rasse: Mischling
Größe: mittel
Geschlecht: weiblich 
Alter: etwa 4 Monate alt 
Kastriert: ✖ 
Geimpft: ✔️ 
Mikrochip: ✔️ 
Kinderfreundlich: ?
Hundefreundlich: ✔️ 
Katzenfreundlich: ✔️

Die Geschichte von dieser kleinen Fellnase ist die Geschichte von tausenden von Welpen in Rumänien, nur, dass ihre ein Happy End hat! Die Mama dieses kleinen Mädchens gehörte zu einem Hof in Florentinas Nachbarschaft – sie gehörte dort nicht wirklich zur Familie, sie war einfach da und wurde geduldet. Eines Tages wurde sie von einem Auto erfasst und getötet; Von ihren drei Babys überlebte nur dieses kleine Mädchen. Florentina hörte sie jede Nacht weinen und nach ihrer Mutter rufen und konnte einfach nicht mehr aufhören an sie zu denken. Florentina kannte ihre Geschichte zunächst nicht, sie hörte sie nur jede Nacht weinen. Also machte sich Florentina auf die Suche und fing an Leute in der Umgebung zu befragen. Sie sagten ihr, dass der Besitzer sie so schnell wie möglich loswerden will und sie im Zweifelsfall bald auf den Feldern aussetzen werden. Florentina war geschockt als sie die kleine Fellnase in dem Gehege entdeckte – voller Flöhe, abgemagert, überall liefen Ratten umher – war für sie schnell klar, was zu tun war. Die Straßenhündin kauerte sich ängstlich in eine Ecke, doch als sie Florentina entdeckte kam sie zum Zaun gelaufen und Florentina wickelte sie in die Decke, die sie bei sich hatte und eilte mit ihr auf dem Arm weg fort. Ein Ort des Alptraums.🙁 In der Minute, als Florentina sie nach Hause brachte, öffnete sie sich, schnüffelte sehr neugierig und genoss ihr Frühstück – vermutlich die erste richtige Mahlzeit seit langer Zeit. Florentina badete sie ausgiebig und gab ihr ein Mittel gegen Flöhe. Nun hat sie ihr eigenes Körbchen gefunden und ist entspannt. Ihre Augen sind wie Gold und wahrscheinlich hat sie ein beige-schokoladenfarbenes Fell mit Streifen. Ihre Haut ist mittlerweile gut geheilt sowie die Räude und ihre Lymphknotenentzündung geheilt und ihr Fell wächst stetig nach.

Sie ist jetzt ein glückliches Mädchen, das auf den Namen Cora hört. Cora versteht sich gut mit allen Hunden und Katzen bei Florentina und wartet nun auf eine Familie und ein Zuhause für immer. Sie würde sich sicher auch über einen Spielgefährten und ausgiebige Spaziergänge in ihrem neuen Zuhause freuen, aktuell ist Tano einer ihrer liebsten Spielpartner. Als junges Mädchen bringt sie das volle Paket mit, das ein Welpe so mitbringen kann; Sicherlich sollte ihre Familie auch bereit sein mit ihr das Thema Stubenreinheit zu üben und der Besuch einer Hundeschule wäre für sie auch toll, um im regelmäßigen Austausch mit Artgenossen zu bleiben und natürlich auch um einige Grundkommandos zu erlernen. Wenn du ihr ein Zuhause für immer ermöglichen kannst, dann melde dich bitte bei Katharina Wrazidlo.